Verhaltenregeln

Der Fahrradsport ist eine angenehme und für den Körper nützliche Aktivität, die allen Teilnehmern maximales Vergnügen anbietet, während sie sich im Raum bewegen. Damit Ihre Fahrt so angenehm wie möglich und sicher ist, sollten Sie einige Regeln beachten.

  • Fahren sie auf offenen wegen strassen
    Respektieren Sie geschlossene Wege und Pfade (fragen Sie nach, wenn Sie nicht sicher sind) vermeiden Sie unbefugten Zuttritt aud Privatbesitz.
  • Hinterlassen sie keine spuren
    Nehmen Sie Rücksicht auf den Boden unter Ihren Rädern. Hinterlassen Sie keine Spuren hinter sich. Schneiden Sie keine Kurven. Bleiben Sie auf den Wegen und suchen nicht nach Unbekanntem.
  • Halten sie ihr fahrrad unter kontrolle
    Ein unachtsamer Augenblick genügt um Probleme hervorzurufen. Beachten Sie bitte alle Verordnungen und Empfehlungen über Geschwindigkeit für Fahrradfahrer.
  • Uben sie rücksichtnahme
    Ihre Absichten sollen früh genug erkennbar sein. Ein freundlicher Gruss oder das Betätigen der Klingel sind eine aufmerksame Geste. Erschrecken Sie andere nicht.
  • Erschrecken sie keine die tiere
    Alle Tiere erschrecken durch unerwartetes Auftauchen, schnelle Bewegungen oder Lärm. Das kann gefärlich sein. DasTreiben von Vieh oder Beunruhigen von Wild ist ein ernsthafter Verstoss.
  • Planen sie im voraus
    Sie müssen bestens Bescheid wissen über welche Ausstattung Sie verfügen, wie hoch Ihre Leistungsfähigkeit ist und wie gut Sie den Weg kennen. Sie dürfen keinen Augenblick auf fremde Hilfe rechnen. Tragen Sie immer einen Helm und die entsprechende Sicherheitsausstattung.

Die beschriebenen Grundlagen sind nicht die einzigen. Kurz gesagt seien Sie nett zu sich selber und zu den anderen und Sie amüsieren sich bestimmt gut.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Fahrt!